Da ist immer Hoffnung …

Hoffnung ist immer da. Auch, wenn man sich selbst den Blick vor ihr gerade verstellt. Oder das Leben selbst dafür sorgt, dass man an anderen Stellen nach Hoffnung suchen muss, als bisher.

Jeder Mensch soll sein größtmögliches Potenzial entfalten!

So gerne will man das, was man kennt, festhalten und bewahren. Doch, wenn du das Leben so intensiv und so gut wie möglich erfahren willst, heißt es auch für dich in manchen Lebensphasen, über dich hinauszuwachsen. Über deine bisher gemachten Erfahrungen, dein bisheriges Wissen hinauszuwachsen, um deinen Herzensweg gut weiterzugehen.

Der Maßstab bzw. ‘Anzeiger’ dafür sind deine Gefühle. Sie sind die Richtungsgeber für dich als Mensch. Wenn du unzufrieden bzw. unglücklich mit etwas bist, gibt es da einen Punkt, der verändert werden will – was immer das auch sein mag.

Ja, ich persönlich glaube, dass die eigene Seele diese Gefühle in einem auslöst, damit man sein Schicksal erfüllt. Denn ich glaube an Gott – an diese gute höhere Macht, die dem Leben auf der Erde überhaupt Leben eingehaucht hat.

Und egal, welchen Namen du dieser Höheren Realität gibst – Buddha, Energie, Leben, All, Universum, Allah … Wir meinen beide das gleiche, denn die gute Kraft des Lebens ist immer dieselbe. Sie eint uns ja – nur jeder Mensch hat seinen ganz persönlichen Zugang zu ihr.

Jedenfalls ist an etwas glauben können ein großes Geschenk. Denn manchmal wird es im Leben holprig. Und dann ist da dieses Höhere, an das man sich festhalten kann. Und auch, wenn das manche Menschen belächeln, so sind doch die, die echt glauben können, gesegnet. Schließlich haben wir immer noch Halt, wo andere vielleicht schon verzweifelt haben …

In der Rubrik “Adra’s Gedanken” teile ich mit dir meine persönlichen Vorstellungen von diesen höheren Weisheiten, Lebensgesetzen und Realitäten, wie ich sie gerne nenne. Ich freue mich, wenn du dich ein bisschen von ihnen inspirieren lässt und dich in größere Betrachtungsweisen ‘entführen’ lässt.

Menü